Artikel

Buch: Einfach meditieren

Clark Strand
Einfach meditieren. Übungen für ein gelassenes Leben
(Link zum Buch bei Amazon)

Das ist eines meiner liebsten Bücher zum Thema; ich habe es schon mehrfach verschenkt. Clark Strand lebte früher einige Jahre als Mönch in Zen-Klöstern und lehrt heute Meditation im »weltlichen« Amerika. Das Buch liest sich flüssig und vor allem angenehm unprätentiös – und gar nicht esoterisch. Clark Strand gibt dem Leser einfache Anleitungen und Erklärungen, nebenbei erzählt er in kleinen Geschichten von seinem Werdegang und auch seinen Irrungen auf dem Meditationsweg. Das schmale Taschenbuch macht wirklich Lust, das Meditieren auszuprobieren, weil es weder etwas verspricht noch beschönigt, aber das Wertvolle an der Meditation vermittelt.

Meine Buchliste zum Thema Meditation

Artikel

Buch: Meditation für Dummies

Stephan Bodian
Meditation für Dummies
(Link zum Buch bei Amazon)

Das Buch ist genauso aufgebaut wie viele andere Publikationen aus der Dummie-Reihe: Man bekommt eine Menge sachlicher Informationen. Inhaltlich habe ich an dem Werk wenig auszusetzen, es ist ein ordentlicher Informations-Rundumschlag zum Thema. (Nicht nur) als Grafikerin stören mich jedoch die hässliche Typografie und das Layout. Nicht wirklich anmachend, aber als Basis-Nachschlagewerk in Ordnung. Zur Begleitung in die Meditationspraxis finde ich es für Anfänger ungeeignet – Information-Overkill, aber wenig persönlich gehalten. Da empfehle ich z.B. eher Clark Strand.

Meine Buchliste zum Thema Meditation