Artikel

Buch: Selbstentfaltung durch Meditation

Lutz Schwäbisch / Martin Siems
Selbstentfaltung durch Meditation. Eine praktische Anleitung
(Link zum Buch bei Amazon)

Das ist mein ältestes Buch über Meditation! Ich besitze es seit Mitte der 1980er Jahre, aber es ist heute noch erhältlich und nach wie vor aktuell. Die Autoren Lutz Schwäbisch und Martin Siems sind Psychologen und Therapeuten. Über eine gründliche praktische Anleitung hinaus erläutert das Buch angenehm sachlich, kompetent und völlig unesoterisch, was Meditation ist, woher sie kommt, wie sie funktioniert und welche Wirkungen langfristig mit ihr erreicht werden können. Umfangreiche weiterführende Informationen zu den psychologischen Hintergründen.
Sehr lesenswert für jeden, den das Thema »Selbstentfaltung« interessiert und der sich mit Meditation ernsthaft auseinandersetzen möchte.

Meine Buchliste zum Thema Meditation

Artikel

Buch: Einfach meditieren

Clark Strand
Einfach meditieren. Übungen für ein gelassenes Leben
(Link zum Buch bei Amazon)

Das ist eines meiner liebsten Bücher zum Thema; ich habe es schon mehrfach verschenkt. Clark Strand lebte früher einige Jahre als Mönch in Zen-Klöstern und lehrt heute Meditation im »weltlichen« Amerika. Das Buch liest sich flüssig und vor allem angenehm unprätentiös – und gar nicht esoterisch. Clark Strand gibt dem Leser einfache Anleitungen und Erklärungen, nebenbei erzählt er in kleinen Geschichten von seinem Werdegang und auch seinen Irrungen auf dem Meditationsweg. Das schmale Taschenbuch macht wirklich Lust, das Meditieren auszuprobieren, weil es weder etwas verspricht noch beschönigt, aber das Wertvolle an der Meditation vermittelt.

Meine Buchliste zum Thema Meditation

Artikel

Buch: Meditation für Dummies

Stephan Bodian
Meditation für Dummies
(Link zum Buch bei Amazon)

Das Buch ist genauso aufgebaut wie viele andere Publikationen aus der Dummie-Reihe: Man bekommt eine Menge sachlicher Informationen. Inhaltlich habe ich an dem Werk wenig auszusetzen, es ist ein ordentlicher Informations-Rundumschlag zum Thema. (Nicht nur) als Grafikerin stören mich jedoch die hässliche Typografie und das Layout. Nicht wirklich anmachend, aber als Basis-Nachschlagewerk in Ordnung. Zur Begleitung in die Meditationspraxis finde ich es für Anfänger ungeeignet – Information-Overkill, aber wenig persönlich gehalten. Da empfehle ich z.B. eher Clark Strand.

Meine Buchliste zum Thema Meditation

Artikel

Bücher über Meditation

Alle hier erwähnten Bücher habe ich gelesen, die meisten vollständig, einige nur zu 80-90 %. Die Liste wird ergänzt, sobald mir ein neues Buch zum Thema auffällt – entsprechende Hinweise sind willkommen!
Auf der Liste finden sich Sachbücher (einige streifen das Thema Meditation nur am Rande) ebenso wie Romane und Erfahrungsberichte.
Zu einigen Büchern habe ich auf dem Blog schon einen Beitrag verfasst, nach und nach soll es zu jedem einen Artikel geben. Bisher sind die meisten Titel nur zu Amazon verlinkt – einfach deswegen, weil dort auch viele weitere Informationen und Bewertungen zum Buch zu finden sind. Kaufen kannst du es ja beim Buchhändler deines Vertrauens um die Ecke – mach ich auch so. ;)

Lutz Schwäbisch / Martin Siems
Selbstentfaltung durch Meditation. Eine praktische Anleitung

Ulrich Ott
Meditation für Skeptiker
(Link zum Buch bei Amazon)

Mihaly Csikszentmihalyi
Flow: Das Geheimnis des Glücks
(Link zum Buch bei Amazon)

Stephan Bodian
Meditation für Dummies

Clark Strand
Einfach meditieren. Übungen für ein gelassenes Leben

Charlotte Joko Beck
Zen im Alltag
(Link zum Buch bei Amazon)

Wolf Singer/Matthieu Ricard
Hirnforschung und Meditation. Ein Dialog
(Link zum Buch bei Amazon)

Tim Parks
Die Kunst stillzusitzen. Ein Skeptiker auf der Suche nach Gesundheit und Heilung
(Link zum Buch bei Amazon)

Eugen Herrigel
Zen in der Kunst des Bogenschießens
(Link zum Buch bei Amazon)

Janwillem van de Wetering
Der leere Spiegel. Erfahrungen in einem Zen-Kloster
(Link zum Buch bei Amazon)

Janwillem van de Wetering
Reine Leere. Erfahrungen eines respektlosen Zen-Schülers
(Link zum Buch bei Amazon)